Diese Person tut das absichtlich!

 

Vor kurzem sagte Ulrich, ein Bereichsleiter zu mir: "der treibt mich absichtlich in die Enge und will mich verunsichern". Immer wieder höre ich von meinen Klientinnen und Klienten: "die oder der tut das absichtlich!"

 

In meiner nun 15-jährigen beruflichen Erfahrung mit zwischenmenschlichen Herausforderungen habe ich genau einen einzigen Fall erlebt, bei der eine Person tatsächlich einfach aus purem Spass jemand anderen immer wieder provozierte. Dabei meine ich nicht das gelegentliche Necken bei einem Missgeschick, sondern das mutwillige Beleidigen, Anpöbeln, Provozieren usw.

 

Einen einzigen Fall!

 

Ja, das Beleidigen, Anpöbeln oder Provozieren findet tatsächlich statt. Der springende Punkt ist jedoch, dass dies nicht böswillig geschieht, sondern oft aus der eigenen Überforderung.

 

Im Coaching stellte Ulrich fest, dass er sich zwar durch das Verhalten seines "schwierigen" Teamleiters in die Enge getrieben fühlt, aber er erkannte auch, dass dieser Teamleiter dies nicht mit Absicht tat. Dieser scheint einfach mit seiner Arbeit völlig überfordert zu sein. Er betreut zurzeit ein Projekt, welches im Fokus der Geschäftsleitung steht und zusätzlich herrscht in seinem Team grosse Unruhe. Offenbar kann dieser Teamleiter Ulrich seine Überforderung nicht kundtun und um Unterstützung bitten. Sondern macht Ulrich viele Vorwürfe, was dieser alles unterlassen habe oder noch zusätzlich Öl ins Feuer giesse.

 

In solchen Momenten vermischen sich mehrere Ebenen: Menge an Arbeit, Komplexität der Aufgaben, emotionaler Stress durch Ansprüche an sich selbst, persönliche Herausforderungen wie gesundheitliche oder private Probleme und vieles mehr.

Das entschuldigt nicht das Verhalten, aber macht es etwas verständlicher.

 

Ulrich hilft es in solchen Momenten sich zu fragen "hat das wirklich mit mir zu tun oder war ich einfach zur falschen Zeit am falschen Ort?"

 

Dies gibt ihm die nötige Distanz, um seinen Mitarbeiter, trotz des unangebrachten Verhaltens mit den richtigen Massnahmen zu unterstützen.

 

Hast du einen Konflikt, der dir über den Kopf wächst? Dann könnte ein Konfliktcoaching das Richtige für dich sein.