Mediation / Konfliktklärung

Wenn Konflikte eskalieren

 

Es gibt Situationen in denen wird es als direkt betroffene Person nicht mehr möglich selbst einen Konflikt zu klären. Sie sind im wahrsten Sinne des Wortes, mittendrin anstatt "nur" mit dabei.

 

Die neutrale Position und die Aussensicht gehen verloren. Hier ist die Mediation das Mittel der Wahl. Das Ziel einer Mediation ist es den konstruktiven Dialog und das Verständnis für andere Sichtweisen und Bedürfnisse wieder anzuregen.

Als Mediatorin bin ich allparteilich und führe das Gespräch durch wechselseitiges Anregen echten Zuhörens und offenem Selbstausdruck, hin zu gegenseitigem Verstehen.

 

Mögliche Einsatzbereiche der Mediation:

  • Mediation / Konfliktmoderation zwischen zwei Einzelpersonen
  • Mediation bei Konflikten in Teams 
  • Unterstützung bei Unstimmigkeiten zwischen Teams
  • Übergreifende Konflikte im Unternehmen

 

step on unterstützt die zerstrittenen Parteien dabei wieder in einen echten Dialog zu kommen und die wahren Bedürfnisse hinter den Anfeindungen herauszuschälen und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.

 

Mediation eignet sich nicht bei Mobbing.